Nähen

Adventsgeschenk freeBook für euch

Ich habe ein Adventsgeschenk für euch. Eigentlich sind es sogar vier, aber wie ihr euch denken könnt, gibt es zu jedem Advent nur eines.

Warum ich hier so generös bin, fragt ihr euch? Das kam so: Früher habe ich meine eBooks bei DaWanda verkauft. (An dieser Stelle muss ich ja jetzt nicht mehr Werbung schreiben, da es das Portal nicht mehr gibt.) Aber zu einem anderen Portal wollt ich nicht wechseln und so verkaufe ich die eBooks nicht mehr.

Eigentlich schade, denn so stehen sie niemandem mehr zur Verfügung. Also wandle ich meine eBooks ab heute in freeBooks um. Und schenke sie euch!

Da es bis Weihnachten noch ein paar Tage sind, fangen wir mit den etwas umfangreicheren freeBooks an. So habt ihr genug Zeit, diese als Geschenk zu nähen.

Den Anfang macht das Katzenwendebett (download hier). Dieses Bett ist ganz kuschelig für Katzen und kleine Hunde. Es kann sein Outfit ändern, je nachdem, wie rum ihr es dreht. Und es ist einfach zu nähen, weil wirklich jeder Schritt aufgeschrieben und bebildert ist.

Na, hab ich euch angefixt?

Was, ihr habt gar keine Katze? Wie kann das sein! Darüber solltet ihr aber nochmal nachdenken. Das Leben mit Tieren ist doch so wunderbar.

Ich würde mich freuen, wenn ihr eure fertigen Werke zeigt. Zum Beispiel unter dem Hashtag #Katzenwendebett.

Einen schönen ersten Advent wünsche ich euch und freut euch schon auf den Zweiten wenn es wieder eine eBook-Metamorphose gibt.

#Creadienstag #HoT #DD

10 Gedanken zu „Adventsgeschenk freeBook für euch

  1. Das ist wirklich eine ganz nette Idee, deine Ebooks allen zur Verfügung zu stellen. Ich bedauere auch sehr, dass es Dawanda nicht mehr gibt. In dem anderen Laden habe ich noch nie etwas gekauft. Kein Vertrauen. Ich habe eine Katze und werde das Bett bestimmt mal nähen. Da die Dame etwas eigen ist, kann man aber nie sicher gehen, ob sie es auch nutzen wird. Ich wünsche dir einen schönen Advent.

    1. Liebe Marion,

      meiner Erfahrung nach ist der Standort das A und O. Das selbe Bett kann ein Jahr lang ignoriert weden und an einem anderen Platz ist sie plötzlich nicht mehr rauszukriegen.
      Ich hab in dem anderen Portal bereits erfolgreich eingekauft. Aber trotzdem fehlt mir da irgendwie der Charme.

      LG Mareike

  2. Liebe Mareike,
    toll, dass du uns deine eBooks for free zur Verfügung stellst.
    Die Idee mit dem Wendebett finde ich super. Allerdings ist unser Hundilein mit ihren ca. 47 kg ein klein wenig zu groß dafür. Da passt wohl nicht viel mehr als der Kopf drauf. 😉
    Liebe Grüße und eine schöne Adventszeit
    Marietta

    1. Liebe Marietta,

      was für ein Brummer. Da musst Du sicher für jede Pfote ein Bettchen nähen. Und den Stoffverbrauch mag ich mir gar nicht ausmalen. Was ist das denn für eine Rasse?

      LG Mareike

  3. Das ist ja sehr nett von dir, liebe Mareike, dass du die Anleitung als Freebook umfunktioniert hast. Wir haben weder Katze noch Hund, schön finde ich das Körbchen dennoch. Ich bin gespannt, was es weiter bei dir zu entdecken gibt.

    Viele Grüße und dir eine schöne Adventszeit

    Anni

  4. Vielen Dank für das Freebook!
    Da kann ich unseren Fellnasen ein schönes Nest zaubern, gesetzt den Fall sie verlassen die Badewanne wieder 😉
    Und ich sehe es genauso wie Du: „Ein Leben ohne Katzen ist möglich – aber sinnlos!“ Morgens um fünf ist meine Meinung dazu allerdings auch ab und zu anders 😉

    LG,
    Kerstin

    1. Liebe Kerstin,

      so war es bei mir in den ersten zwei Jahren auch. Dann hab ich mich einfach nur gefreut, dass sie mich mitten in der Nacht besuchen kommt, weil sie mich so lieb hat. (Essen steht nachts da, sie hat mich also wirklich lieb)

      LG Mareike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

24 − = 19