Nähen ·Patchwork

Alles neu macht der März

Zumindest auf meinem Blog. Aus meinem alten Theme bin ich doch irgendwie rausgewachsen und so seht ihr mich ab heute im neuen Kleid. Reduzierter, klarer strukturiert und auf das fokusiert, das mir wirklich Freude macht und am Herzen liegt.Kleid

In den letzten Wochen habe ich schon ganz unbemerkt die ein oder andere Kategorie rausgeworfen. Nach 1 1/2 Jahren Bloggerleben weiß ich nun, was mir wirklich wichtig ist. Lesen und Rezepte habe ich aus meinem Blog verbannt. Es gibt andere, die viel besser kochen als ich und auch noch schönere Fotos davon machen. Und ich darf feststellen, das mein Büchergeschmack so gar nicht zu meinem verträumt-mädchenhaften Blog passt. Da mag ich es nämlich eher düster oder mit Sci-Fi Elementen.

Und was bleibt nun übrig? Ganz klar das, was mich seit einigen Monaten nun schon umtreibt und in dem ich immer besser werde: Patchwork und Quilten! Daher hab ich diese Kategorie auch neu ins Leben gerufen. Meine Homeseite präsentiert sich nun auch entsprechend und Frau weiß sofort, was sie zu sehen bekommt. Natürlich nähe ich auch noch die ein odere andere „normale“ Sache. Und hin und wieder muss ganz klar gebastelt werden. Home Header

Ich hoffe, das euch das neue Design gefällt und ihr mir weiterhin treu bleibt. Eure lieben und manchmal auch sehr hilfreichen Kommentare machen das Bloggerdasein erst so richtig schön und ich freue mich schon auf die nächsten 1  1/2 Jahre mit euch.

gruesse

3 Gedanken zu „Alles neu macht der März

  1. Liebe Mareike,

    im Urlaub habe ich mich schon mal bei dir umgeschaut und mir gefällt dein neues Design auch total gut. Alles passt zusammen und man erkennt deinen Stil. Das finde ich ganz besonders toll. Ich bewundere deine Liebe zum Quilten und ich komme immer gerne bei dir vorbei um zu lesen, was du wieder Neues ausprobiert hast. Vielen lieben Dank für deinen lieben Kommentar zu meinem Stickrahmen (du hast recht, er fällt ein wenig aus dem Rahmen ;-))). Liebe Grüße Karin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 1 = 1