Nähen ·Patchwork

Augustblock – Circle of Geese

Ich bin schon wieder spät dran mit meinem Monatsblock, aber ich hab es wenigstens noch vor Ablauf des Septembers geschafft. Für meinen Jahresquilt  – eine Aktion von Julchen näht – erschaffe ich einmal im Monat einen Block und reflektiere dabei den vergangenene Monat. Das ist zugegebenermaßen schwierig, wenn man schon am Ende des Folgemonats ist. Daher beginne ich lieber erstmal mit der Durchführung meines diesmonatigen Blocks.

Ich hatte mir ja vorgenommen, meinen Jahresquilt für neue Techniken zu nutzen. Ich kannte english paper piecing bereits von den tollen Hexagonen, doch was normales paper piecing genau ist, wusste ich noch nicht. Dann hab ich die Anleitung von Barbara vom Blog das mach ich nachts gesehen und war hin und weg. Die Technik habe ich direkt mit meinen Resteschnipseln ausprobiert und es funktioniert erstaunlich gut. Also hab ich nach anderen Anleitungen gesucht und da war es wieder: das circle of geese Motiv. Das hatte ich schonmal bewundert und wußte gar nicht, wie es durchgeführt wird. Nach einigem Stöbern hab ich hier die kostenlose Anleitung gefunden und dann darauf losgenäht.IMG_2692

Ich muß sagen: das geht erstaunlich gut. Ich hab sogar noch ein Kopierrädchen gefunden, damit ich das Papier vorab gut perforieren konnte. Dann läßt es sich am Ende leichter abreißen. Nächstes Mal muß ich auch noch außen herum perforieren und etwas dünneres Papier verwenden, damit die Nähte nicht so strapaziert werden. Aber das Ergbenis kann sich wirklich sehen lassen und ich bin stolz auf meinen ersten Versuch.

Was war also los im August? Ende August hab ich einen Nähkurs zum Theme Flying Geese belegt und euch das Ergebnis hier gezeigt. Dabei hab ich Dorthe und Judith kennen gelernt und wir haben zusammen ein Projekt im November verabredet. Obwohl ich durch immer mehr Termine auch immer mehr Druck aufbaue, hab ich das Projekt bereits auf der Haben Seite und kann somit ganz entspannt bleiben. Dann hatte ich mich zur Schnipselparty angemeldet und es sind wirklich viele tolle Dinge entstanden. Das hat großen Spaß gemacht und die Party dauert auch noch an. Der August war im Großen und Ganzen sehr turbulent. Ich hab emotional viele Aufs und Abs erlebt, auf die ich hier nicht näher eingehen werde. Und ich war äußerst produktiv.

#Creadienstag

gruesse

Ein Gedanke zu „Augustblock – Circle of Geese

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

10 + = 17