Nähen

Eine Tasche zur Promotion

Meine liebste Freundin hat nunmehr ihre Promotion bestanden und ich freue mich wirklich sehr für sie. Herzlichen Glückwunsch nochmal auf diesem Wege. Das muss natürlich honoriert werden und so hab ich mich noch schnell an den Nähtisch gesetzt und aus den Stoffresten meines Flying-Geese-Kissens eine Tasche genäht.IMG_2522Auf beiden Seite ist diese Tasche mit einem Reißverschlussfach ausgestattet. Dieses wird links und rechts durch die Träger begrenzt. Ich finde das Einnähen der kleinen Reißverschlusstaschen dadurch besonders einfach.IMG_2510Der restliche Außenkorpus besteht aus meinem heißgeliebten Leinenstoff, der den tolle Patchworkstoffen immer einen so tollen Auftritt verschafft. Die Träger sind aus einen gestrickten, aber nicht sehr dehnbaren Schal. Ich hab keine Ahnung, wofür der eigentlich verwendet wird, aber als Träger schien er mir passend. Und er ist schön weich auf der Haut.IMG_2509Geschlossen wird die Tasche mit einem Reißverschluss. Hier finden sich beide Außenstoffe wieder. Der Türkise zeigt nach oben und der Grüne ist auf der Innenseite vernäht. Zusätzlich hab ich am Zipper noch ein paar Bänder angebracht, damit er sich leichter öffnen läßt.IMG_2519Im Innenleben der Tasche befindet sich ein geteiltes Fach aus den beiden Außenstoffen, das mit KamSnaps geschlossen werden kann.IMG_2517Und ich hab mit einem Gummiband noch ein paar Stiftehalter angebracht.IMG_2520Damit die Tasche nicht so leer ist, hab ich noch schnell ein Tatüta nach der Anleitung von modage genäht. Danach schnell verpackt und verschenkt.IMG_2525

Worüber ich mich besonders freue ist der restlose Verbrauch von 2 Stoffstreifen von nur 16cm Breite. Die waren ja noch vom Kissen übrig und es gab gar keinen Verschnitt. So komplett hab ich einen Stoff noch nie vernäht.

#Creadienstag

#HoT

nachmachen

4 Gedanken zu „Eine Tasche zur Promotion

  1. Das ist eine tolle Tasche!
    Gibt es dafür eine Anleitung? Ich könnte so eine sehr gut gebrauchen. Tolle Einteilung (Fächer, Stiftehalter, Reißverschluß Fächer…)!

    LG Maria

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 1 = 2