Nähen

Märzstickrahmen mit Video

Diesen Monat sind Karin und ich gleichsam spät dran mit unserem Stickrahmen. Genau genommen sogar zu spät. Die Aufgabe von Karin war, die folgenden Begriffe in einen Rahmen zu verwandeln: Frühling, wachsen, Garten.

Nun sollte man meinen, dass draußen die Inspirationen geradezu explodieren, aber ich hab mich mit den Wörtern etwas schwer getan. Vieles war einfach zu naheliegend und irgendwie sollte es doch auch mal wieder ein ganz neuer Ansatz sein.

Erst die dritte Idee hat bei mir derart gezündet, dass ich mich direkt ran begeben habe. Durch die Orange Peel Blätter meines Applikationskissens ganz und gar begeistert, wollte ich von dieser Form noch nicht lassen.Stickrahmen zum Video

Also habe ich aus Reststoffen meiner Restkiste kleine Blütenblätter und lanzettförmige grüne Blätter zugeschnitten. Jedes Stoffstück war zuvor auf Heat-n-Bond Ultra Hold gebügelt. (Meine favorisierte Art der raw-appliqué Methode)

Nachdem alles vorbereitet war, hab ich die Kamera auf das Stativ gesteckt und mit dem Selbstauslöser verbunden. Dann hab ich zwischen jeder Veränderung zwei Bilder geschossen. Dazwischen jedes Blatt aufgebügelt und herausgekommen ist dieses Video.

Mein Märzstickrahmen-Video

Der Märzstickrahmen funktioniert also nur zusammen mit dem Video, sonst wäre er nur ein schnöder Rahmen. Damit hab ich mich mal in völlig neue Gefilde begeben und es hat Spaß gemacht.

Zwischendurch ist übrigens die Sonne kurz hinter Wolken verschwunden und ich musste die Helligkeit nachträglich bearbeiten.

Der Stickrahmen ist übrigens der größte, den ich je gemacht habe. Da wird so mancher Pizzateller blass vor Neid. Für das Bügeln war er allerdings genau richtig, so musste ich nicht den Stickrahmen verschieben.

Die Wörter für den Monat April sind: Zeit – Unendlichkeit – Paradoxon (Ich mag die Wörter und wofür sie stehen und ich hab nicht die geringste Ahnung, was ich daraus machen soll 😝)

#Stickrahmenjahresprojekt #RUMS

7 Gedanken zu „Märzstickrahmen mit Video

  1. Also dein STickrahmen ist wieder klasse geworden, und ich finde, er funktioniert mit aber auch ohne Video perfekt! Das Video ist natürlich nochmal ein zusätzliches Highlight. Schön, die Blumen wachsen zu sehen! Das tolle bei deinen Sachen finde ich, dass man sofort deinen Stil erkennen kann. DAs ist echt Gold wert!
    LG. Susanne

    1. Liebe Susanne,

      vielen Dank, auch Dir ist das sofort aufgefallen, dass die Blumen wachsen. Freue ich, dass das alles so gut funktioniert hat und Ihr das nicht blöd findet.

      LG Mareike

  2. Wow, liebe Mareike, wunderchön. Ich finde das Video total passend, denn damit wächst deine Blumenwiese. Ich freue mich, dass ich dich zu neuen Methoden verleitet habe. Hast du bei mir gesehen, dass ich für einen Mustermittwoch im März auch eine Blumenwiese als Animation zum Blühen gebracht habe? Dein wunderschöner Farbstil lässt sich wieder sehr gut in deinem Märzrahmen erkennen. Während du den größten Rahmen bisher benutzt hast, habe ich eine kleine Variante gewählt ;-). Ich habe heute Nacht fleißig gearbeitet, aber ich muss nun noch schöne Fotos machen, Text dazu schreiben, es dauert noch bis ich meinen Rahmen zeige (vermutlich wird es wieder sehr spät heute) ;-))). Oh oh deine neuen Begriffe, hui, da werde ich wohl dran zu knabbern haben. Aber das ist ja das Schöne, das wir uns so leiten lassen und zu neuen Ideen immer wieder herausfordern. Ich freue mich schon darauf. Herzliche Grüße sendet Karin

    1. Liebe Karin,

      stimmt, ich hatte es gar nicht im Text erwähnt, aber Du hast den nagel auf den Kopf getroffen. Es sollte das Wachsen der Blumen zeigen, so dass ich diesen Begriff in dem Video versteckt habe.
      Dabei hat mich Deine animierte Blumenwiese tatsächlich auf die Idee gebracht. Damit bleibt es in der Familie 🙂

      LG Mareike

    1. Liebe Christiane,

      zum Glück wächst es hier draußen ja schon ganz ordentlich. Jeden Tag tänzel ich um meinen Rasen rum und wünsch mir die Keimlinge herbei, die ich ausgesät habe. Es soll eine Bumenwiese werden. Ich konnte nicht so lange warten, daher kam sie jetzt schon auf den Stickrahmen.

      LG Mareike

  3. Wie cool, die Kombination mit dem Video! Ich mag sowas. Und die Blüten in deinen Farben. Cool. Deine April-Worte springen mich an, aber im April werde ich keinen Rahmen unterbringen können. Ihr macht aber große Lust, Karin und Du, mal bei Euch mitzumachen! lg, Gabi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

44 + = 47