Nähen

Stifterolle für einen kleinen Künstler

Ich weiß ja nicht, ob ihr schon wisst, was ihr Weihnachten machen werdet, aber ich bin bei einer guten Freundin und ihren vier kleinen Rackern eingeladen. Die wollen alle beschenkt werden und so hab ich bereits mit den Vorbereitungen begonnen. Meine Freundin sagt zwar, ich muss den Kleinen nix schenken – aber mal ehrlich – Weihnachten ist für leuchtende Kinderaugen da!

Der Zweitälteste ist ein kleiner Kreativkopf, der unglaublich gern bastelt und malt. Daher ist er der ideale Kandidat für eine Stifterolle. Die Beste Anleitung dafür habe ich bei Barbara von das mach ich nachts gefunden. Ich musste auch nur wenige Stofffarben dazukaufen. Was man bei mir vergeblich sucht ist Gelb. Ich hasse Gelb! Aber es ließ sich nicht vermeiden jetzt etwas von dieser schrecklichen Farbe zu erstehen, denn die Rolle sollte ja komplett sein.IMG_2642

Beim Zusammennähen der Farben hatte ich mich dann dummerweise vertan und statt nähfüßchenbreit alles mit 1cm Nahtzugabe genäht. Jetzt waren die Streifen zu schmal und ich konnte keine Stifte mehr reinstecken. Aber schnell aus der Not eine Tugend gemacht und so ziert mein verhunzter Farbstreifen die Außenseite der Stifterolle.IMG_2639Den restlichen Außenstoff habe ich mit roter Textilfarbe und einem Radiergummi betupft und somit nach der Anleitung von Develloppa lauter Johannisbeeren erschaffen. Das macht richtig viel Spaß und sieht total toll aus.IMG_2646Mit einem kleinen Holzknopf und einem bunten Gummiband wird die Rolle zusammengehalten.IMG_2648Wenn ich die Rolle nochmal nähen würde, würde ich links und rechts der äußeren Farben noch ein Stück Leinenstoff nähen, damit der letzte Stift auch wirklich in die Rolle eingewickelt werden kann. Denn so guckt der schwarze Buntstift leider heraus. Die kleine eingenähte Wulst an der Oberseite ist wirklich wichtig, damit im zugerollten Zustand nichts heraus fällt. Ich hab dafür einfach Bügelvlies genommen anstelle des soft and stable. Geht genauso gut.IMG_2640Ich hoffe dass er sich über die farbenfrohe Rolle freuen wird.

#Creadienstag, #HoT

nachmachen

7 Gedanken zu „Stifterolle für einen kleinen Künstler

  1. Was für eine wunderschöne Stifterolle! Die Mühe mit den Regenbogenfarben hat sich ganz und gar gelohnt – so wird dieses Geschenk wirklich zu einem einzigartigen Schatz! Und pass auf, die laden Dich jetzt jedes Jahr zu Weihnachten ein 😉
    Liebe Grüße von Lena

  2. Liebe Mareike,

    eine schöne Stifterolle und noch viel toller, wieviel Arbeit du dir machst. Ich/ Wir haben noch keinen genauen Plan. Mein Traum wäre Ruhe zu zwei, mal sehen was draus wird. Bei deiner Abneigung gegen Gelb hättest du dich gerne melden dürfen, ist zwar hier auch nicht si beliebt aber ne kleine Auswahl habe ich da und hätte dir notfalls ausgeholfen. Also fürs nächste Mal Gelb….

    Liebe Grüße und fröhliche Kinderaugen

    Judith

    1. Oh, Danke für das liebe Angebot. Wenn es mal eng wird komm ich drauf zurück.
      Ruhiges Weihnachten ist auch schön, aber ich wäre sonst allein, da nehm ich das Angebot meiner Freundin natürlich gerne an.

      LG Mareike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

91 − = 87