Basteln ·Nähen

Stoffkartentausch, Käferkiste und andere Freugründe

… hatte ich diese Woche wirklich zu Hauf. Auch wenn es einige Ärgernisse gab, überwiegen die schönen Momente in dieser Woche eindeutig.

Zum einen habe ich meine Nadelrolle von StoffHoff bekommen. Die hatte ich mir bei Maikas Käferkistenreise ausgesucht. Die Nadelrolle kam super schick verpackt und mit einer tollen, handgetangelten Karte bei mir an.IMG_0671Die drei kleinen Anhänger sind Maschenmarkierer, die Claudia selber gewerkelt hat und sie passen natürlich ganz toll zu der Nadelrolle.IMG_0675Mein Beitrag zu Maikas Käferkiste war auch schneller wieder weg, als ich es reinlegen konnte. Meine Kissenhülle hat großen Anklang gefunden und es macht mich sehr froh, dass sie kein Ladenhüter geworden ist.IMG_0303Dann habe ich diese Woche noch meine erste Stoffkarte vom Stoffkartentausch erhalten. Sie kommt von AMESkreativ und ist mit weißer Flockfolie gestaltet. Es sind alles „Weiße“ Wörter in verschiedenen Sprachen.IMG_0678Und ich hab von meinen Empfängerinnen die Bestätigung erhalten, dass alle meine Karten angekommen sind. Obwohl ich sie bereits am 29.02.2016 verschickt hatte, ist die letzte Karte erst gestern, also 10 Tage später angekommen. Die Karten werde ich euch demnächst mal zeigen.

Dann hab ich nach reiflicher Überlegung doch eine Mitgliedschaft bei LiaGriffith gestartet, um mir ihre tollen Vorlagen zum Basteln runterladen zu können. Da Lia täglich 1-2 DIYs mit Vorlagen postet, sind die 5 Dollar doch gut angelegtes Geld. Mein erstes Projekt war die Umgestaltung meiner Orchidee.IMG_0654Sie hat mir diesen Winter nicht, wie üblich, Blüten geschenkt. Vielleicht fand sie meinen Umzug doof. Wahrscheinlicher ist, dass sie mich bestraft, weil ich sie nicht regelmäßig gewässert habe. Nun hab ich für uns beide eine andere Lösung gefunden. Ich hab mir das Orchidee-Template von Lia Griffith runter geladen und die Blüten aus Papier gebastelt.IMG_0664Ich habe sie einfach mit dünnem Draht an den vertrockneten Stil der letzten Blütenpracht angebunden. Nun sieht sie dauerhaft schön aus und ich muss kein schlechtes Gewissen mehr haben, wenn es mit dem Wässern mal nicht klappt.IMG_0669Am letzten Wochenende war ich zum Quiltertreffen in Bergisch Gladbach. Von diesem Treffen und den ganzen Eindrücken zehre ich immer noch. Als Mitbringsel habe ich Et Dömsche in meinen Lieblingsfarben genäht. Das war von Dorthe so gewünscht worden und dieses kleine PaperPiecing Projekt war recht kurzweilig.IMG_0546Apropos: mein eigenes PaperPicing Kissen ist gestern fertig geworden. Im Zuge dieses Projektes habe ich ein Tutorial gemacht, dass auch Anfänger an diese Technik heranführen soll. Dazu gibt es ein kostenloses Template von mir. Ich freu mich schon darauf, euch das zu zeigen.

Wie ihr seht, gab es viele Gründe, sich zu freuen. Damit verlinke ich nun zum Freutag.

gruesse

3 Gedanken zu „Stoffkartentausch, Käferkiste und andere Freugründe

  1. Bei Dir gibt´s ja ´ne Menge zu sehen. Lustig, Deine Orchideenblüten! Also schön natürlich, aber lustig die Idee 🙂
    Die Jeanskarte finde ich echt cool! Man fragt sich immer, warum man nicht selbst auf so eine Idee gekommen ist 🙂
    Ein schönes Wochenende wünscht Dir Judy

  2. Sooooo viele Freugründe, total schööööön. Ich habe es einfach (wieder einmal) nicht geschafft meine Freugründe zu zeigen (obwohl es auch mega viel zu erzählen gibt). Zu viele Termine und schöne Aktionstage, die ich besucht habe und da bin ich nicht zum Schreiben gekommen. Deine Kissenhülle ist super klasse und ich kann mir sehr gut vorstellen, dass sie großen Anklang gefunden hat. Auch dein ausgesuchtes Geschenk gefällt mir sehr. Ich gebe Judy recht, denn die Jeanskarte ist wirklich cool. Bei mir sind schon zwei Karten eingetroffen und meine sind verschickt. Du bist sicherlich schon bereits an deiner nächsten Produktion, wenn du schon sooo früh mit den Märzkarten fertig warst. Auf einer Seite habe ich ja schon einen Blick auf deine coole Karte geworfen und ich bin schon sehr auf deinen Text dazu gespannt. Gestern auf der Kreativmesse in Bonn bin ich übrigens auf meine bzw. deine Tasche, die ich Probenähen durfte, angesprochen worden ;-))). Von daher bin ich auf dein Tutorial total gespannt (das werde ich in jedem Fall ausprobieren). Die Orchideenidee ist ja mega klasse (bei mir blüht sie zwar immer wieder, aber wenn die Blüten abfallen, sieht die Pflanze doch sehr trostlos aus. Bin gespannt, was du noch so von LiaGriffith nachwerkelst (ich gehe direkt mal schauen, wer das ist.) Ich wünsche dir ein sonniges Wochenende und sende liebe Grüße Karin

    1. Du kennst mich,

      die Karten für nächsten Monat sind natürlich schon fertig. Wenn ich mal einen Lauf habe dann nutze ich das auch. Und der Plan für das Motto danach steht auch schon. Da wird die Umsetzung aber noch etwas auf sich warten.
      Ich hab natürlich noch etwas mehr von Lia Griffith nachgebastelt, aber manche Sachen sind nur für mich und die zeige ich gar nicht.
      Ich habe gar nicht mitbekommen, dass Kreativmesse war. Da wär ich bestimmt auch ganz gut aufgehoben gewesen. Stattdessen habe ich aber den Garten auf Vordermann gebracht und einen Wandquilt genäht.

      LG Mareike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

6 + 2 =