Basteln

Die Begriffe für unser Stickrahmenprojekt

Wie letztes Jahr angekündigt geht unser Stickrahmenprojekt in die nächste Runde. Dieses Jahr werden wir feste Begriffe vorgeben, zu denen Karin (LOCKwerkE) und ich dann unsere Rahmen umsetzen.

Das Besondere daran: Die Begriffe kommen von euch. Wir haben per Zufallsgenerator 12 Begriffe aus dem Pool an Vorschlägen ausgewählt und den entsprechenden Monaten zugeteilt. So wisst ihr schon jetzt, mit welchem Begriff wir uns im jeweiligen Monat beschäftigen möchten.

Wenn ihr Lust habt, dann dürft ihr jederzeit einen Rahmen mit beisteuern. Vielleicht sagt euch der ein oder andere Begriff ja direkt schon zu.

All unsere bisher entstandenen Stickrahmen haben wir auf unserer Pinterest-Pinnwand veröffentlicht. Aus drei Jahren ist da schon ordentlich was zusammen gekommen.

Wir freuen uns schon auf ein weiteres kreatives Jahr mit ganz neuen Herausforderungen. So hat diesmal keine von uns einen Vorteil bei den Begriffen, da wir sie ja gar nicht selber gewählt haben.

Unser Begriff für Januar ist Wagemut. Und das soll in einen Stickrahmen eingebunden werden? Fällt euch was dazu ein? Woran denkt ihr, wenn ihr Wagemut darstellen wollt?

#Freutag

4 Gedanken zu „Die Begriffe für unser Stickrahmenprojekt

  1. Wow! Das wird wieder toll. Wagemut ist nicht ganz einfach… vielleicht mal etwas ganz neues Wagen??? Oder Mut zu einem neuen Wagen … naja, so ganz fließt es da bei mir noch nicht…. eben gar nicht so einfach mit dem Wagemut…. 🙂 viele liebe Grüße maika

    1. Liebe Gabi,

      bei Kacheln hat sich auch schon ein Plan formiert. Ob ich den dann auch so umsetze weiß ich auch noch nciht. Denn eigentlich schreit dieses Motto nach einem eckigen Rahmen.

      LG Mareike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

70 − 65 =