Nähen

Injabulo Täschchen für eine Freundin und warum es hier so still ist

Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben sagt man. Das stimmt auf jeden Fall. Leider hab ich bis jetzt noch nicht den Spagat gefunden, mein Nähen und den Blog in das neue Leben zu integrieren. Es sind zwar zwischendrin durchaus Dinge entstanden, aber manchmal war einfach keine Zeit mehr, auch noch Fotos zu machen.… Weiterlesen Injabulo Täschchen für eine Freundin und warum es hier so still ist

Nähen

Die Pankreas-Tasche für eine Arbeitskollegin

Endlich hab ich wieder etwas produziert und vor allem abgeschlossen. Meine Arbeitskollegin wird nämlich bald mit ihrer Masterarbeit fertig, in deren Rahmen ich ihr eine Skizze von einem Pankreas (mit ein bisschen Gallenblase und Duodenum) gemalt hatte. Das Original hängt bei ihr an der Wand und aus Spaß meinte sie, ich könnte ja eine Tasche… Weiterlesen Die Pankreas-Tasche für eine Arbeitskollegin

Nähen

Double Gauze Bluse mit Hürden

Als ich bei Gabi (made with Blümchen) die gefärbte Bluse mit Sashikostickerei gesehen hatte, wollte ich diese auch unbedingt nähen. Es erscheint mir schon gar nicht mehr als Zufall, dass ich kurz darauf auf wunderbaren Double Gauze gestoßen bin. Nur noch schnell das eBook gekauft und los kanns gehen. Was Gabi leider versäumt hatte zu… Weiterlesen Double Gauze Bluse mit Hürden

Nähen

Eine zweite Kuriertasche – weil ich es kann

Im Moment hab ich hier viele Bälle in der Luft und nichts wird so richtig fertig zum Zeigen. Da trifft es sich gut, dass ich am Wochenende zu einer Geburtstagsfeier eingeladen war. Meine Freundin hatte einen speziellen Wunsch: nochmal eine Kuriertasche in Schwarz-Braun. (hier Variante 1) Daher war die Tasche auch schnell genäht und kann… Weiterlesen Eine zweite Kuriertasche – weil ich es kann

Patchwork

Ein echtes Männerkissen – der Wolf

Ich denke wir Damen sind uns einig, wenn wir beim heulenden Wolf an ein echtes Männerkissen denken. Nicht dass weibliche Wölfe nicht heulen würden, aber man assoziiert dieses Verhalten wohl eindeutig mit der maskulinen Seite der (Menschen) Wölfe. Warum näh ich also ein Männerkissen? Weil ich das falsche Template gedruckt habe. Ich wollte Owl drucken,… Weiterlesen Ein echtes Männerkissen – der Wolf

Nähen

Das ist kein Topfwärmer

Meinen gestrickten Überwurf als Topfwärmer zu bezeichnen wäre wohl lieblos. Immerhin ist er mit feinster Wolle (15%) und feinstem Kunststoff (der Rest) liebevoll von Hand gestrickt. Denn meine Wohnung soll wie ein Urlaubsparadies sein. Das pure Strandhausfeeling, nur leider ohne Meer – dafür aber mit Badewanne. Daher musste der schnöde, beigefarbene Übertopf meines (derzeit spärlich… Weiterlesen Das ist kein Topfwärmer

Nähen

Warum eigentlich nicht Wachstuch selber machen?

(unbeauftragte Schleichwerbung) Ja, warum eigentlich nicht? Wachstücher sind zwar leicht zu bekommen, aber die meisten Designs sehen eher kindlich aus. Für schickes Wachstuch muss man schon etwas tiefer in die Tasche greifen. Und ob es dann wirklich zu meinem Nähstück passt, sei dahingestellt. Darüber Wachstuch selber zu machen habe ich schon länger nachgedacht. Man kann… Weiterlesen Warum eigentlich nicht Wachstuch selber machen?

Patchwork

Schmetterlingsquilt mit Paper Piecing

Diejenigen von euch, die mir über Instagram folgen sagen jetzt vermutlich: Das ist doch ein alter Hut. Aber erstens ist es ein Quilt und alt ist er auch nicht. Nur dass ich ihn noch nicht zur Gänze gezeigt habe und vor allem nicht hier auf dem Blog. Der Schmetterlingsquilt ist nämlich ein Weihnachtsgeschenk gewesen und… Weiterlesen Schmetterlingsquilt mit Paper Piecing

Nähen

Mini-Portemonnaie mit besonderen Extras

Ich hab da mal ein mini Portemonnaie genäht. Das war ein Wunschgeschenk von einer Freundin, die zum Ausgehen ein kleines handliches Geldbeutelchen haben wollte. Also hab ich mir gedacht, was kann man da noch so Besonderes rein machen? Zum Beispiel wäre es doch besonders, wenn man das Innenleben entfernen und individuell zusammenstellen könnte. Also habe… Weiterlesen Mini-Portemonnaie mit besonderen Extras

Basteln ·Nähen ·Patchwork

Jahresrückblick auf 2018

Auch das Jahr 2018 war wieder voll mit kreativen Ideen und Schaffensprozessen. So ein Rückblick zeigt einem nicht nur, was man alles geschaffen, sondern auch, wie man sich entwickelt hat. Im letzten Jahr hatte ich definitiv meinen Durchbruch beim Free Motion Quilting. Mittlerweile fühle ich mich da sehr sicher und es macht immer mehr Spaß.… Weiterlesen Jahresrückblick auf 2018