Nähen

ein Kartenhalter zum Zu- und Aufklappen

Die Idee, einen Kartenhalter zu nähen ist nicht neu, wird aber immer interessanter, je weniger man besagte Karten noch halten kann. Gerade bei Spielen mit vielen Karten (Kanaster) kann das echt zur Qual werden. Da ich auf jeden Fall eine freundliche Abnehmerin (meine Mama) für diesen Kartenhalter hatte, musste ich ihn sofort nachnähen.IMG_1155

Zum ersten Mal bin ich bei Sonja darauf gestoßen. Aber die dort verlinkte Anleitung hat mir nicht so zugesagt, weswegen ich alles neu berechnet habe.

Verstärkt sind die drei Hauptsegmente mit Pappe, die ich von der Seite reingefriemelt habe. Die Wendeöffnung musste entsprechend groß sein und eine lange Strecke von Hand geschlossen werden.KartenhalterDoch damit nicht genug. Der Kartenhalter läßt sich nicht nur mit zwei KamSnaps aufstellen, sondern auch mit zwei weiteren verschließen. So kann das Spiel auch mal unterbrochen werden. Zusätzlich hat der Kartenhalter außen Wachstuch, so dass er ein paar Spritzer Wasser gut vertragen kann, ohne dass die Karten leiden.

IMG_1166Damit ist die ganze Geschichte schon erzählt und ich verlinke mit #Creadienstag #DD und #HoT. Ist mir auch egal, dass SEO sagt, ich hätte nicht das erforderliche Mindestmaß von 300 Wörtern erreicht. Mehr gibt es halt nicht zu sagen.

gruesse

4 Gedanken zu „ein Kartenhalter zum Zu- und Aufklappen

  1. Liebe Mareike, eine feine Idee, und schön aufgegriffen. An Deiner Version gefällt mir, dass Du die Maße so gewählt hast, dass man den Kartenhalter auch zwischendurch zuklappen kann, ohne dass die Karten verbiegen. Welche Maße hast Du im Endeffekt für Deinen Kartenhalter gewählt? lg, Gabi

    1. Liebe Gabi,

      vielleicht erinnerst Du Dich, das war mein Backup-Post von dem ich Dir erzählt hatte. Nun hab ich keinen mehr und muss mir erst wieder etwas aufbauen. Aber manchmal muss eine Auszeit einfach sein.
      Die Maße habe ich nicht geändert zum Original. Es ist schon etwas her aber ich schätze es ist DIN A4 Blatt groß. Lediglich die Position der Druckknöpfe hatte ich angepasst.
      LG Mareike

  2. Schön ist er geworden, dein Kartenhalter. Ich mag die Stoff-/Farbkombination sehr. Ich habe letztes Jahr auch Kartenhalter genäht und die Knöpfe auch so angebracht, dass ich den Kartenhalter inklusive eingesteckter Karten zuklappen und zum Mitnehmen zuknöpfen kann.

    Viele Grüße

    Anni

    1. Liebe Anni,

      Das ist auch einfach praktischer, wenn man den auch zuklappen kann. Ich hatte da so an Kartenspielen im Garten gedacht, wo vielleicht mal ein Regentropfen runter kommt und man schnell alles einsammeln muss.
      Die Näher unter uns sind ja meist damit beschäftigt, etwas noch zu optimieren. Dafür haben wir ja diese Fähigkeiten.

      LG Mareike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 + 3 =