X-MAS

Letzte Woche meines Adventskalenders 2016

Nun ist es tatsächlich schon vorbei *heul*. Ich möchte im Januar bitte auch einen Kalender haben. Wenigsten weiß ich so immer genau welcher Tag ist. Mein Kalender kam dieses Jahr von Nicole und hat mir große Freude bereitet. Vor allem die tollen Stöffchen hatten es mir besonders angetan.

Nun zeig ich aber erst mal, was in den letzten Türchen so alles drin war:

Diese beiden traumhaften Stöffchen. Und ihr werdet es nicht glauben, aber ich hab erst beim Fotografieren gemerkt, dass es zwei Stoffe sind. Die waren so in einander geschlagen dass ich es zunächst gar nicht gemerkt hatte. Doppelte Freude sag ich nur.

Tja, bei diesem Tag hier fehlt irgendwas. Ich bin mir sicher, die kleine Ansteckbrosche war mit etwas anderem zusammen in der Tüte. Aber durch mein Endspurtnähen hab ich es igendwie verkramt oder durcheinander gebracht. Jetzt hab ich zwar aufgeräumt aber ich find es nicht. Oder mein Hirn spielt mir einen Streich.

Am 19. Dezember war dieses altrosane Gurtband drin. Und zwar richtig viel davon! Die Farbe gefällt mir sehr gut. Ich bin eher ein Typ für Altrosa als für Normalrosa.Danach durfte ich dieses süßes Täschchen auspacken. Das hat Nicole anscheinend für mich genäht. Tolle Stoffwahl!!! Dein Täschchen wird hier sicher seine Bestimmung finden. Ich brauch immer was um Kleinkram zu bändigen.Dann habe ich dieses Textil-Tape bekommen. Außerdem ein paar Kärtchen für Achtsamkeitsübungen. Das hast Du aber genau aufgepasst Nicole. Denn genau daran happert es leider immer wieder bei mir.Am Donnerstag fand ich eine selbstgemachte Paspel in meiner Lieblingfarbe. Ich hab gerade vier Rucksäcke mit Paspel genäht und kann sowas immer gut gebrauchen. Paspeln veredeln einfach so viele Nähereien (Schreibt man das so?).Einen Tag vor Countdown habe ich drei Schildchen/Etiketten geschenkt bekommen. Die heißen „Handmade“ und „Einzelstück“ und werden sicher irgendwann an etwas angebracht werden. Ich müsste eigentlich viel öfter ein paar Label anbringen, aber oftmals vergesse ich das einfach.

Und nun zum Finaltag:

Heute gab es für mich diese schicken Servietten. Und ich zeige noch mal den Stern, den Nicole für mich gefaltet hat und der dem Kalender beilag.Ich wünsche euch allen ein schönes und erholsames Weihnachtsfest und in den nächsten Tagen zeige ich, was ich verschickt habe. Und ein großes Dankeschön an Appelkatha und Jannymade für die Organisation des Adventskalenderwichtelns. Es war auch dieses Jahr wunderbar.

 

8 Gedanken zu „Letzte Woche meines Adventskalenders 2016

  1. Auch von der letzten Woche zeigst du hübsche Wichtelgeschenke aus deinem Adventskalender, ganz viel Freude damit. Die Stoffe sehen wirklich toll aus.
    Ich wünsche dir einen guten Rutsch und alles Gute für das neue Jahr.
    Liebe grüße Elke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 + 1 =