X-MAS

Meine AKW-Woche und ein toller Gewinn

Meinen Adventskalender an einem Freitag oder besser gesagt Freutag zu zeigen, ergibt sich schon allein aus den tollen Sachen die ich bekommen habe. Doch diese Woche kam noch ein ganz anderer Freugrund hinzu, den ich hier unbedingt mit euch teilen möchte.

Die liebe Julia von finefabric hat nämlich eine Verlosung anlässlich ihres Bloggeburtstages veranstaltet und ich war die vollkommen überraschte Gewinnerin. Nicht, weil ich mich nicht darauf beworben hatte, sondern weil ich dachte, die Aktion wäre schon längst vorbei.

Das kleine Päckchen war richtig liebevoll eingepackt. Der kleine Schneemann hatte es kurz vor seinem Ableben tatsächlich noch auf ein zweites Foto geschafft. Dann war es aber vorbei mit ihm.Julia hat mir diesen tollen, beschrifteten Stoff geschenkt. Ich hab zwar keine Schwester, aber manche der Sprüche gelten auch für beste Freunde. Da findet sich bestimmt was.Das Nadelkissen von ihr ist perfekt genäht und wunderschön. Das kam sogar mit den drei Herznadeln an. die kleine Überraschungsdose hatte einen unendlichen Boden. Wie der Zauberhut von Harry Potter (Das war der doch, oder?). Darin waren noch Knöpfe, die es leider nicht aufs Foto geschafft haben, diese WonderClips und das gehäkelte Webband. Die Dose ist übrigens von ModaFabrics.

Das Allergrößte war das kleine Mini Charm Pack der neuen Luster Serie von Brigitte Heitland. Die wollte ich unbedingt haben, konnte mich aber nicht entscheiden, welche der Stoffe ich nehmen soll. Jetzt halte ich eine Entscheidungshilfe in der Hand. Und die kleinen Stöffchen werde ich mit Freude verarbeiten.Dazu fand sich auch noch eine Karte mit einem lieben Gruß und die kleinen Sternchen. Absolut wundervoll – Julia.

 

Ihr habt bis hierhin durchgehalten obwohl ihr eigentlich nur sehen wolltet, was im Adventskalender drin war? Jaja, ich mach ja schon.

Adventskalender

Also am 11. fand ich diesen irre tollen Stoff, der genau meinem Geschmack entspricht und in starke Konkurrenz mit dem Stoff von letzter Woche tritt.Am Folgetag gab es für mich dieses gehäkelte Blümchen und wieder ein Schoki. Du verwöhnst mich – Nicole!Am Dienstag hatte meine Wichtelmama dieses wundervolle Wachstuch eingepackt. Die Wachstücher von Au Maison aus Dänemark sind allesamt bezaubernd. Wenn ihr mal auf der Suche nach Wachstuch seit, dass nicht wie Tischdecke aus dem Baumarkt aussieht, seit ihr dort richtig.

Mitte der Woche bekam ich diese entzückenden Pinguine. Wobei ich sagen muss: Zum Glück ist es noch kein Pinguin-Wetter. Aber ich bin gerüstet.Dann hat Nicole meine Knöpfesammlung erweitert. Die vier sind richtig schön und da findet sich auf jeden Fall was. Ich finde matte Knöpfe per se einfach nur toll. Früher hab ich Knöpfe gehasst, aber seit ich nähe sieht die Sache ganz anders aus.Und am heutigen Tag waren für mich die beiden großen Ösen drin. Die finde ich auch toll (Gebt mir Synonyme für toll, ich verwende es zu oft). Ich hab mal so eine Öse gekauft, einfach weil ich sie besitzen wollte. Die besitz ich tatsächlich immer noch. Aber mit steigender Anzahl an Ösen kann ich mich hoffentlich zu einem Projekt durchringen.Puhh – was für ein langer Post. Aber die Sachen waren es wert, einzeln gezeigt zu werden. Schön, wenn ihr bis hier durchgehalten habt. Meine AdventMailArt Karten zeige ich dann morgen oder übermorgen.

13 Gedanken zu „Meine AKW-Woche und ein toller Gewinn

  1. super, klasse, großartig, usw usw. 😀 – hier bitte 🙂
    Also du hast echt schöne (;-)) Sachen ausepackt und ich wünsche dir weiterhin viel Spaß dabei! LG Bina

  2. Hübsche Wichtelgeschenke konntest du auspacken , ich wünsche dir auch in der kommenden Woche spannendes, frohes auspacken.
    Herzlichen Glückwunsch zu deinem Gewinn und einen schönen 4. Advent.
    Liebe Grüße Elke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 2 = 1