Nähen

Erster Teil meines Verhüllungs Sew-Alongs

Heute gibt es den ersten Zwischenstand meines Verhüllungs Sew-Along, dass von LunaJu ins Leben gerufen worden ist.verhüllungssewalong

Wie bereits angekündigt wollte ich die Reiseschuhe meiner Mutter verhüllen und hab mir dazu vorab natürlich ein paar Gedanken gemacht. Da ich nicht einfach einen Beutel mit einem Tunnelzug nähen sollte (Mamas Auflage und mein Anspruch) würde es auf jeden Fall ein Beutel mit Reißverschluß werden. Ich hab mir außerdem gedacht, dass wenn man gleich zwei Reißverschlüsse anbauen würde, sich die Öffnung sichtlich vergrößert und man die Schuhe leichter reinpacken und rausnehmen könnte. Außerdem mussten die Endmaße der Tasche ermittelt werden. Dafür hab ich zunächste meine eignen Kimonoschuhe ausgemessen. Hier seht ihr die Skizze zu meinen Überlegungen.skizze sew-alongIch hab dann im ersten Schritt mit der Klappe angefangen. Als Stoffe hab ich zum einen meinen Neuerwerb (arvika von der Leon Design Group) und zum anderen einen Kissenbezug von IKEA gewählt, den ich bereits für ein anderes Projekt zerschnitten hatte. Die Klappe habe ich rechts auf rechts zusammen genäht und nach dem Rückschnitt der Nahtzugaben gewendet. Als Reißverschluss wollte ich den tollen Zierreißverschluss von Snaply benutzen.IMG_1031Den hab ich auf der Seite der Klappe etwas eingekürzt und mit einem Feuerzeug abgeflämmt. Der Vorteil dieses Zippers ist ja, dass er komplett auf Polyester-Basis ist und somit schön anschmilzt. Im nächsten Schritt hab ich erst den Reißverschluss an die Klappe und anschließend den schicken Arvika-Stoff seitlich an die zweite Seite des Reißverschlusses genäht. Auf der Rückseite hab ich gleichzeitig den Futterstoff angebracht, damit die Nahtzugabe verschwindet.IMG_1032Auf der Seite, an der jetzt die Klappe geöffnet werden soll, hab ich noch ein Blende drangesetzt.IMG_1033Hierbei musste ich aufpassen, dass ich nicht in die Klappe nähe. Auf der Rückseite hab ich eine zweite Blende drangesetzt, damit von innen keine Naht zu sehen ist. Bevor ich nun auch den unteren Teil mit einer Blende versehe muss ich die Stopper und die Zipper anbringen.IMG_1035aUnd unten hab ich auch einen Stopper gesetzt.IMG_1036aDamit soll es für heute erst einmal genug sein… Und nun schau ich mir an, was die anderen genäht haben.

gruesse

4 Gedanken zu „Erster Teil meines Verhüllungs Sew-Alongs

  1. Liebe Kristina,

    nicht nur, dass du etwas verhüllst, du machst das sogar mit einem eigens erdachten Schnitt. Hut ab! Ich bin gespannt, wie dein Projekt am Ende aussehen wird.

    Liebe Grüße,
    Caro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

88 + = 95