X-MAS

AKW – jeden Tag eine große Freude

Mein Adventskalender macht mich glücklich. Das muss ich jetzt einfach mal sagen.

Ich bekomme so schöne Dinge und Lisa hat sich bei mi vorher genau umgesehen, denn alles passt so wunderbar zu mir. Danke Dir Lisa.

Ich muss ab Tag 11 starten, denn bei 10 hab ich das letzte Mal aufgehört. Und hätte ich gestern auch nur ein paar Minuten erübrigen können, hätte ich es schon vorher gezeigt. Also kommt heute alles bis zur 18 zu Vorschein.

Also am 11. Tag gab es für mich Webbänder in pastelligen Tönen. Die Ornamente in der Mitte finde ich auch sehr ansprechend. Die wandern gleich in mein Webbandhotel und machen es sich neben den anderen gemütlich.

Der Folgetag war der absolute Hammer. Lisa hat mir ein Mini Charm Pack gebastelt. Und noch ein großes Stück eines Low Volumes dazu gepackt, so dass alles harmoniert.

Ich habe ja schon mal so ein Mini Charm Pack zu einem großem Quilt verarbeitet. Ich bin gespannt, was mir zu ihren Stoffen einfällt. Eine tolle Idee.

Am 13. Tag hat mir Lisa diese Sternchen-Nieten eingepackt. Und die Haptik der Schachtel ist auch ganz toll. Das Muster ist so erhaben. Die Farbe der Sterne gefällt mir sehr gut.

Danach hat es meine Wichtelmama spannend gemacht. Ich bekam diesen tollen Mini-Marker mit hübscher Pusteblume und sie schrieb mir, dass ich den für den Folgetag gebrauchen könnte. Na da bin ich ja mal gespannt.

An besagtem Tag hat sie mir dann ein kleines Gärtnerbüchlein mit Blankoseiten geschenkt. Ich finde den Einband ja richtig klasse, mit den eingeprägten Motiven. Ihre Idee dahinter war, dass ich so mein Gartenjahr organisieren kann.

Darüber hab ich auch schon mal nachgedacht. Aber ich denke ich werde das Buch für meine tausend Ideen nehmen, die mir immer so im Kopf rum schwirren. Ich benutze bereits ein Skizzenbuch, in dem ich auch meine Projekte konkret plane. Aber das wird auch nicht ewig leere Seiten haben.

Am Tag 16 habe ich Magnetverschlüsse erhalten, die man aufnähen kann. Solche habe ich noch nie verarbeitet. Ich kannte bis jetzt immer nur die, zum Durchstechen. Da freu ich mich schon auf die Benutzung.

Am 17. Tag kam zunächst eine wunderschöne Schachtel zum Vorschein. Darin enthalten sind diese Knöpfe in leichter Kleeblattoptik. Ich mag matte Knöpfe richtig gerne. Die kommen gleich in die Knopfsammlung. Da hab ich auch schon richtige Schätze gesammelt.

Und heute habe ich diesen tollen Stoff gefunden. Seinen türkisen Bruder habe ich bereits in einem Quilt verarbeitet. Daher kann ich garantieren, dass mit das Muster gefällt. Und mit Grau kann man einfach nichts verkehrt machen.

Es sind nur noch wenige Tage übrig und wie auch im Jahr zuvor plädiere ich für einen weiteren Kalender im Januar.

6 Gedanken zu „AKW – jeden Tag eine große Freude

  1. Liebe Mareike,

    da hast du wirklich schöne Kleinigkeiten in den Päckchen. So ein toller Wichteladventskalender, da kann ich verstehen, dass du gerne im Januar weitermachen möctest. Ich schaue euch gerne beim Auspacken über die Schultur und freue mich über die vielen kreativen und liebevoll ausgesuchten Geschenkideen, die überall versteckt sind. Leider reicht bei mir die Zeit einfach nicht aus, um bei der Adventskalenderaktion mitzumachen. Einmal habe ich es ja auch schon mal geschafft und es hat mir damals auch sehr sehr viel Freude bereitet. Ich habe am Wochenende meine Zeit ganz fleißig genutzt, um auch meinen Dezemberrahmen zu gestalten. Ganz fertig ist er zwar noch nicht, aber immerhin schon sehr weit. Heute habe ich noch sooo viele Dinge auf der TodoListe, dass ich es noch nicht bis morgen schaffe, aber vielleicht ist ja auch ein Teaser noch einmal eine Idee. Mal schauen. Ich freue mich, dass du einen Text für unser nächstes Jahr schon verfasst hast. Herzliche Adventsgrüße schickt dir Karin

    1. Liebe Karin,
      die Zeit muss ich mir einfach nehmen. Wer beschenkt werden möchte, muss auch selber schenken. Zum Glück konnte ich ja schon im Oktober beginnen.
      Aber auch bei mir ist es dieses Jahr äußerst knapp. Ich werd es wohl schaffen, aber im Moment macht es mir keine große Freude. Morgen kann ich dann endlich ausatmen und entspannen.
      LG Mareike

  2. Liebe Mareike,

    da hat Dir Lisa auch wirklich einen wunderschönen Adventskalender „zubereitet“. Die wunderschönen Kleinigkeiten, tolle Stoffe und alles so gut abgestimmt. Das glaube ich gern, dass das jeden Tag eine Freude ist, ein Päckchen aufzumachen. Den grauen Stoff habe ich auch, am Samstag habe ich ihn als Binding an einen Quilt genäht.
    Liebe Adventsgrüße
    Ines

    1. Liebe Ines,

      stimmt, vor allem die Stoffe sind wirklich eien tolle Auswahl. Es scheint da große Schnittmengen mit meiner Wichtelmama zu geben. Ist der graue Stoff in Dein Tischläufer-Binding für die Kommode gewandert? Das muss ich mir gleich noch genauer anschauen.

      LG Mareike

  3. Liebe Mareike, das ist einfach schön zu lesen, wie sehr Du Dich über Deinen Adventkalender freust (und fast täglich noch eine Schoki dazu – perfekt, oder?). Mich hat die liebe Ines dieses Jahr zu einem „Quilter’s Adventkalender“ auf Instagram gebracht, der ist auch der helle Wahnsinn, so tolle Sachen drin. Nur: So schön es ist, würde ich ihn dann doch nicht verlängern wollen, weil so die Vorfreude auf den nächsten Advent bei mir viel größer ist. Aber wieder einen Osterkalender einzuschieben, dafür spräche Einiges. 😉 lg, Gabi

    1. Liebe Gabi,

      Du hast recht, ein Oster-Count down wäre auch besser. Und man stumpft ab, wenn es jeden Tag Geschenke gibt. Ein bekanntes Problem bei reichen Leuten 🙂
      Ich hätte mir Deine Adventssachen gerne mal genauer angesheen, aber die Zeit rennt und ich bin noch nicht fertig mit den Geschenken.
      Ich mach drei Kreuze nach Weihnachten und leg mich auf die faule Haut. Zu zeigen gibt es genug, da ich hier so viel Produziert habe.

      LG Mareike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 + 6 =